Displaying results 21 to 30 out of 50
 

Rudi Raabs

Freitag, 04-02-11 19:36

Hallo Gerd, das Buch von Tom Wohlert werde ich mir wohl demnächst anschaffen, scheint ja eine faszinierende Lektüre zu sein.
Den Song "Diskothek im WDR" kann man hier in verschiedenen Varianten hören:
http://www.mal-sondock-fanpage.de/downloadcenter/
Tatsächlich scheinen die Jay Five dahinter zu stecken, ich habe mal "Jay Five" und "Diskothek im WDR" zusammen gesucht und dabei folgendes gefunden:
Tja, wer lesen kann ist klar im Vorteil. Ich vermute mal, du meinst dieses hier?
19.16 Uhr Thema aus " Diskothek im WDR" The Jay Five

Der zugrundeliegende Eintrag ist aber nicht mehr im Netz.

Schöne Grüße
Rudi

Comment:

Danke Rudi für den Tipp, werde mich drum kümmern :-). Das Buch ist so flüssig und offen geschrieben und zeigt, welche Talente in der damaligen Band schlummerten. Wohlert spielt schon etliche Jahre bei der Band von Paul Kuhn mit. Des weiteren in anderen namhaften Gruppierungen ...
Viele Grüße, Gerd

 

Rudi Raabs

Dienstag, 01-02-11 23:40

Hi, tolle Seite, die ich am WE mal in Ruhe durchstöbern werde. Ich war neugierig, wer für die legendäre Titelmusik "Diskothek im WDR" verantwortlich war und habe, da im Netz sonst nichts zu finden war, die GEMA (nicht gerade mein Lieblingsverein) Urheberanzeige befragt: Text Mal Sondock, Komposition Günther-Eric Thöner. Dadurch dann wiederum auf Jay Five gestoßen. Könnte es vielleicht sein, dass die diese Titelmusik (Das zweite Programm präsentiert, was den Popfan interessiert...) aufgenommen haben? Vom Sound und den Instrumenten her könnte es durchaus hinkommen. Schöne Grüße.

Comment:

Danke Rudi für die netten Worte. Ist immer wieder verblüffend, wie oft ich nach den Jay Five gefragt werde. Mit Abstand die Unterseite auf meiner Page, die die meiste Aufmerksamkeit erfährt. Leider kenne ich den von Dir genannten Titel nicht und wüsste auch nicht, wen ich fragen sollte. Ich wollte ja schon mit Tom Wohlert Verbindung aufnehmen, der übrigens ein tolles Buch vor einigen Monaten herausbrachte mit etlichen bebilderten Seiten über die Band, doch da ist kaum ranzukommen. Tom spielt ab und zu immer noch bei Paul Kuhn und das mit 78 Jahren. Also einfach mal zur Info den Namen bei amazon.de eingeben.
Herzliche Grüße
Gerd

 

Wolfgang Dietl from Landsberg Lech

Mittwoch, 19-01-11 20:27

Irgendeine Assoziation ließ bei mir den Namen JAY FIVE erscheinen.
Hintergrund:
In den 70er Jahren spielte ich selbst in einer Tanzband. Eines Tages erschien unserer Schlagzeuger u. sagte die JayFive würden in Würzburg in den Huttensälen spielen.Ich hatte noch nie von dieser Band etwas gehört. So fuhren wir nach Würzburg.
Es war ein musikalisches Ereignis was ich nie vergaß. Besonders gut kann ich mich an den Song: My name is jack erinnern, den sie spielten.
Einen nachhaltigen Eindruck hatte auch ihr Schlagzeuger bei mir hinterlassen.
Der Besuch dieser Band war ein derart tiefes Erlebnis, dass ich jetzt ca. 40 Jahre danach immer noch erinnert werde.

Nun suchte ich nach den Jay Five`s im Internet u. fand kaum etwas brauchbares.
Um so mehr habe ich mich gefreut, als ich diese tolle Musikseite mit den alten Infos über die JF enddeckte.
Großes Lob u. DANK für diese kompetente u. toll kreierte Seite.
Sie ließ alte Erlebnisse, Träume aber auch ein wenig Wehmut wieder wach werden.
WOLFGANG DIETL

Comment:

Hallo Wolfgang, vielen Dank für Ihren so netten Kommentar. Sowas lässt alle Mühe vergessen, die man mit etwas "schwierigen" Juwelen hat.
Es ist immer wieder erstaunlich, dass ich mit Anfragen zur JAY FIVE in den letzten Monaten geradezu überhäuft werde.
Wenn ich nur wüsste, wer die Originalbänder der Band besitzt. Das Cornet-Label besteht ja schon lange nicht mehr. Eine Best-Of-Compilation wäre das Mindeste, was man erwarten dürfte. Wieder der Hinweis, sich das Buch vom ehem. Bandmitglied Tom Wohlert zuzulegen. Gibt es über amazon.de und auf etlichen bebilderten Seiten schreibt er über seine Zeit bei dieser Band, die in einer langen Tournee 1971/72 auch perfekt die Beatoper "Tommy" auf die Bühne zauberte.
Gerd

 

Horst Maibach

Dienstag, 28-12-10 11:58

Hallo Gerd,

das ist wirklich eine tolle Webseite mit vielen liebevoll zusammengetragenen Stories und Platteninformationen zu ebenso großartigen Sixtiesbands. Weiter so und alles Gute im neuen Jahr.

Horst

Comment:

Danke Horst, aber Deine Seite ist vom Allerfeinsten. Was Du da alles für tolle Infos akribisch zusammengetragen hast. Respekt!!!
Auch Dir wünsche ich ein weiter so kreatives 2011!

 

Dj Dany

Donnerstag, 07-10-10 15:52

Hallo,.. eine tolle Seite hast du. Würde mich über einen Besuch von dir auf meiner Seite auch sehr freuen. http://www.dj-nrw.net

 

Leonardo Roma from Italy

Donnerstag, 07-10-10 13:07

Dear All,
I have a collection of videos of French TV of the '60s and '70s of many artists.
If you let me know who your favourite artists are I could let you have a copy on DVD.
In return would you please be available to make some researches for me on the TV programmes magazines of Deustch TV of the '60s and '70s.
Please I would need the references (title and date) of music shows with Italian singers.

Thanks in advance

Greetings
Leonardo
E-MAIL : elledue@alice.it

 

Karen Krause from Schönberg, Sachsen

Donnerstag, 23-09-10 16:46

Hallo,
habe gerade eher zufällig die wunderbare Seite über LIFT gefunden und mit Freude gelesen - an dieser Stelle liebe Grüße von Joachim Krause,der zufällig mein Vater und gleichzeitig Textdichter von LIFT war ("Am Abend mancher Tage" uvm) - toll geschrieben und herrlich zu lesen. Vielen Dank dafür!

Liebe Grüße.

Comment:

Danke Karen!
Das freut mich jetzt besonders, stellt doch für mich LIFT zusammen mit anderen Bands der ehem. DDR immer etwas Besonderes dar. An dieser Stelle muss ich aber unbedingt Hartmut Helms erwähnen, der als ehem. Konzertveranstalter viele exklusive Beiträge aus den Anfängen von LIFT auf (s)einer Sonderseite im Rahmen meiner Musicpage veröffentlicht hat. Ohne diese Dokumentationen und seine Konzertberichte wäre meine Seite nur ein sehr bescheidener Beitrag aus der Historie von LIFT.
Liebe Grüße zurück, auch an Deinen Vater!
Gerd
-------------------------------------------------
http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/lift-raritaeten_indexhelms.html

http://www.gerds-musicpage.de/juwelen/lift.html

 

Martin Kugler

Montag, 09-08-10 19:33

Hallo Gerd, vielen DANK für das fette Lob auf unsere Reline-Homepage. Dies kann ich nur an dich zurückgeben, sehr gelungene Seite. Vielleicht sieht man sich mal beim Konzert. Grüße vom Keyboarder Martin.

Comment:

Gern geschehen! Musik ist halt durch (fast) nichts zu toppen ...
Viele Grüße, Gerd

 

Carina Art Carolina from Halle Saale

Donnerstag, 17-06-10 11:41

Hallo, lieber Gerd :-)

habe gerade wieder einmal vorbeigestöbert, Deine Seite ist ja riesig geworden!!!
Ich hoffe Dir geht es gut,
genieß die schönen Sonnentage,

ganz liebe Grüße,
Carina
:o)

PS: die neuen Fotos vom Paulusfest 2010 in Halle Saale sind jetzt online, einfach mal stöbern:
http://www.artcarolina.de/gallery.html
und natürlich auch auf myspace...

Comment:

Danke liebe Carina - "Wer rastet, der rostet", so sehe ich es :-). Gehörst ja nach wie vor zu meinen "Juwelen" ... Herzliche Grüße, Gerd

 

\"emma\"

Sonntag, 28-03-10 11:13

hallo
war gestern wieder ein ganz besonderer abend. ein bestens aufgelegter doc ringsgwandl. absolutes highlight war für mich das lied "i wui net ski fahrn, aber i muaß", einfach nur köstlich.

grüße emma

p.s. sollten ein paar bilder für einen bericht benötigt werden, würde gerne welche beisteuern

Comment:

Ja es war ein wahnsinnig lustiger Abend!! Schön auch die Pflichtzugabe "Nix mitnehma". Leider waren wir "nur" in der 4. Reihe und die Fotos fielen dementsprechend aus. Also nix wie her. Erste-Reihe-Fotos sind halt durch nichts zu ersetzen. Wenn Du Lust hast, kannst Du gern auch eine Rezension schreiben, natürlich dem unernsten Thema angemessen :-). Ich mache auf alle Fälle eine Ergänzung für die Ringsgwandl-Juwelenseite.
Viele Grüße, Gerd